Personale Leibtherapie

Diese besondere Form an Körperarbeit entwickelte Karlfried Graf Dürckheim (1896-1988) in den fünfziger Jahren. Mit dem Ansatz dieser Behandlung will er „den ganzen Manchen in die Hand nehmen“. Er will damit Bezug auf das wesentliche nehmen, den inneren Kern. Zu Beginn einer Behandlung wird die Hara-Kraft geweckt, so kann der Mensch zentriert werden. Danach werden mit kräftigen und zugleich zarten Streichungen das seelische Empfinden im ganzen Körper in Erfahrung gebracht.

In der Leibtherapie arbeite ich mit Berührungen, feinen Massagen und Ausstreichungen. Meine Beziehung zum Klienten ist geprägt von einem natürlichen Verhältnis von Nähe und Distanz aber auch von Vertrauen, Angenommen sein und (Mitgefühl) Empathie.

Ein besonderes Augenmerk lege ich auf den Atem. Durch den Atem können Emotionen ausgelöst werden die sich heilend auf den ganzen Prozess Auswirken.

aktuell

Ein nicht alltägliches Seminarangebot für Seniorinnen und Senioren, für die weder 60+ noch 95+ alles gewesen ist. Seminar Prospekt

Qigong jeweils am Mittwoch 19 bis 20 Uhr, in der Praxis Sonskan, Juchweg 1, 8915 Hausen a.A.. Anmeldungen per Telefon:
044 764 19 69
079 457 84 35
werden gerne entgegen genommen.

Meditation im Stile des Zen: Montag-, Dienstag-, Freitag Morgen, in der Praxis Sonskan, Juchweg 1, 8915 Hausen a.A.. Auskunft per Telefon:
044 764 19 69
079 457 84 35

Bericht im Anzeiger des Bezirks Affoltern am Albis Begleitung in Zeiten der Veränderung (Seite 17)